Seiten

Samstag, 16. Januar 2010

Drei Grazien

Es war einmal ein Fotograf, der hatte drei Freundinnen - natürlich Models. Die drei wussten voneinander - was natürlich für gewisse Spannungen sorgte - aber eine Weile ging das ganz gut.
Eines Tages beschlossen die drei Frauen jedoch, dass es so nicht weitergehen könne. Mit dem Lotterleben sei jetzt Schluss, er müsse sich jetzt mal endgültig für eine von den dreien entscheiden - und die dann auch Heiraten.
Das sah der Fotograf sogar ein - aber er wusste nicht, wie er sich entscheiden sollte. Irgendwie liebte er sie alle drei. Also dachte er sich einen kleinen Test aus. Er gab jeder der drei Frauen 1.000€ und sprach zu ihnen: "Macht damit was ihr wollt. Aber nach einer Woche, möchte ich wissen, was ihr damit gemacht habt - und dann werde ich entscheiden".

Nach einer Woche kamen die Vier wieder zusammen und der Fotograf wollte jetzt wissen, was aus dem Geld geworden ist. Das erste Model sprach:"Ich habe das Geld in einen Visa-Kurs bei einer Top-Visagistin und entsprechende Ausrüstung investiert - so kann ich dir in Zukunft bei deinen Shootings helfen".
Die zweite aber spraach:"Wie du weisst, habe ich ein gutes Händchen was Investitionen angeht. Ich habe also jeweils einen Teil des Geldes kurz- , mittel- und langfristig Investiert - natürlich auch mit der entsprechenden Risikostreuung. Die Gewinne aus dem Investment werden wir später gut gebrauchen können"
Und schliesslich die dritte: "Mit 1000,-€ liess sich natürlich nicht so viel machen - aber ich habe das Studio ein wenig Renoviert und verschönert. Du hast neue Hintergründe und Lichtformer"

Der Fotogaf war jedesmal beeindruckt, was die drei Frauen mit seinem Geld angefangen hatte. Was denkt ihr, für welche der drei Frauen er sich entschieden hat?




Na, er nahme die mit den größten Brüsten ;-)