Seiten

Freitag, 18. Dezember 2009

PDF-Dateien im Firefox-Browserfenster anzeigen - so geht´s.

Yipeee - ich habs geschafft. Endlich habe ich meinem Firefox beigebracht, Pdf-Dateien im Browser darzustellen. Firefox kann das nämlich leider von Natur aus nicht. Läd man sich die aktuelle Reader Version herunter und installiert diese, wird zwar ein Plug In in Firefox installiert - versucht man jedoch einen Link auf ein PDF zu öffnen, startet Firefox trotzdem einen Dateidownload. Man muss also die Datei dann noch extern im Reader öffnen und anschliessend auch noch wieder löschen. Das geht einfacher. Der Trick ist folgender: Man öffnet "Extras">"Einstellungen">"Anwendungen". Das müsste dann ungefähr so aussehen:
Bei den unteren Adobe-Acrobat-Einträgen, die momentan noch auf "jedesmal nachfragen" stehen, öffnet man das Pull-Down-Menü und wählt "Andere Anwendung" aus - im sich öffnenden Fenster dann selbstverständlich den Adobe Reader:
Beziehungsweise wo verfügbar direkt das Plug-in (blauer Legostein):
Mit "ok" bestätigen und und die PDF-Anzeige direkt im Browserfenster geniessen.