Seiten

Dienstag, 22. Dezember 2009

Die Berlusconi-Verschwörung

Ist das Leben nicht wunderbar - da schreibe ich gestern etwas über Verschwörungstheorien im Internet, da taucht auch prompt eine neue Verschwörung auf. Der Anschlag auf Silvio Berlusconi, der den Herstellern von Mailänder-Dom-Souvenirs im wahrsten Sinne des Wortes schlagartig einen enormen Absatz-Boom beschehrt hat, war ein Fake! So jedenfalls die Theorie.
Berlusconi selbst soll ihn inszeniert haben, nicht um den Souvenirhändlern einen Gefallen zu tun, sondern um seine Beliebtheit in der italienischen Bevölkerung zu steigern. Als Boss der Bosse der italienischen Medienlandschaft für ihn ja wohl auch kein Problem.
Sehr schöner Bericht dazu in der Online-Ausgabe der Hannoverschen Allgemeinen